http://www.leohartmann.de

Who will be the first to destroy dualism?

Life and death necessitate each other. We live in a dualistic world with dualism being the basis of philosophy and religion. The bible is the original source about the creation of dualism, with the story of Adam and Eve distinguishing between good and bad.

Is there any life after death, or did we simply exist before birth? We are just feeding our brain with senseless questions, because our thinking takes place in a dualistic system. We will find the same result if we question the existence of God, because if the answer is yes, then no must also exist.
God transcends duality. Jesus and Buddha are teaching the way of the destruction of dualism in order to enter the paradise. Thus, contradictions in the bible are not really contradictions. The important point is the understanding of the heart.

In my life the primal scream and my dreams were the keys to understanding. The "self" is the center. If I understand myself, I understand my parents and grand-parents. And if I believe in myself, I can believe in my father, Jesus, Buddha, and God. I am the way, the truth, and the life. This sentence from Jesus is really true. The "self" is one's own heart and conscience. The stronger the "self" gets, the more it will disappear. When the "self" no longer exists there is nothing left to die. We call this immortality. Immortality is the the destruction of dualism with no difference between "I" and the "other", good and bad, and life and death.

He who first succeeds in destroying dualism will become the next Jesus or Buddha. I am sure the arrival of such an event could be as cruel as a nuclear war. The first time Jesus Christ wanted to save people; his second coming will be the opposite - one of revenge.
In a dream I saw the exact time of the end of the world and of the apocalypse.

click here for
English
click here for
German
点击
中文

Leben und Tod sind notwendige Gegensätze. Wir leben in der Welt der Dualität. Der Dualismus ist die Grundlage jeder Philosophie und Religion. Die Bibel liefert die erste Quelle über die Entstehung der Dualität. Es ist die Geschichte von Adam und Eva in der sie unterscheiden lernten zwischen Gut und Böse.

Gibt es ein Leben nach dem Tod, oder existierten wir gar schon vor unserer Geburt? Wir beschäftigen unser Gehirn mit sinnlosen Fragen, denn unser Denken bewegt sich innerhalb der Dualität. Genauso sinnlos ist die Frage nach der Existenz Gottes, denn wenn es ein Ja gibt, dann gibt es auch ein Nein.
Gott steht außerhalb der Dualität. Die Wahrheit ist, daß Jesus und Buddha die Zerstörung der Dualität lehren, um ins Paradies zu kommen. Deshalb sind scheinbare Widersprüche in der Bibel keine Widersprüche. Entscheidend ist das Verständnis des Herzens.

Für mich war der Urschrei und meine Träume der Schlüssel zum Verstehen. Das eigene Ich ist das Zentrum. Erst wenn ich mich selbst verstehe, dann verstehe ich meine Eltern und andere Menschen. Und erst wenn ich an mich selbst glaube, dann kann ich an meinen Vater, an Jesus, Buddha und an Gott glauben. Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben, dieser Satz von Jesus ist wirklich wahr. Das Ich ist das eigene Herz und Gewissen. Doch je stärker das Ich wird, um so mehr verschwindet es. Wenn es sich ganz aufgelöst hat, dann ist auch nichts mehr vorhanden, was sterben kann. Das ist die Unsterblichkeit. Sie ist eine Zerstörung der Dualität, in der es keinen Unterschied mehr gibt zwischen ich und du, gut und böse, Leben und Tod.

Wem als erster diese Zerstörung des Dualismus gelingt, wird der kommende Jesus Christus oder Buddha sein. Ich bin sicher, so ein Ereignis könnte dann genauso grausam sein wie ein Atomkrieg. Denn das erste Mal kam Jesus um Menschen zu retten, beim zweiten Mal wird es das Gegenteil sein: die Rache. Im Traum sah ich den genauen Zeitpunkt der Apokalypse und des Weltendes.

click here for
English
click here for
German
点击
中文

谁将会第一个推翻二元论?

生存与死亡是必然对立存在的。我们生存于二元性的世界中。二元论既是哲学也是宗教的基础理论。《圣经》讲述了二元论形成的起源,即亚当与夏娃懂得了如何区分好与坏的故事。

人死后复生亦或是我们在我们在这时间出生之前就存在了吗?我们忙于思考这些无意义的问题,是因为我们的思想徘徊于二元性之间。比如,神存在与否这个问题就毫无意义,因为有存在之说,就相应的有不存在之说。

神存在于二元性之外。事实便是,耶稣与佛祖为能进入天堂对推翻二元性进行了说教。因此,《圣经》里表面上有似乎相矛盾的地方实际却不矛盾。重要的是对内心的认知。

对于我来说原始的呼唤与个人的梦想是打开理解之门的钥匙,而我便是中心体。我只有首先对自己有所认知,才能进而理解我的父母以及其他人。同样的当我在相信自己的前提下,便也能从而相信我的父亲,耶稣,佛祖或者是上帝。耶稣曾说 “我就是道路、真理、生命”。这一点都不假。这里所说的 “自我” 是指自己的内心及良心。然而这个自我越是强大,它就消失的越多。当它完全消失后,那些可以消亡的东西也就不复存在了。永生也就随之而到来。也就是说,永生产生于二元的消亡,那时再不分你我,好坏,生死。

第一个成功推翻二元论的人便是即将降临于世的耶稣基督或是佛祖。我肯定他的降临会如同核战争一般残酷无情。因为耶稣第一次降临是为了拯救人类,而第二次则截然相反——为了报复。 在梦里我真实的看到了世界末日的到来。


 
http://www.leohartmann.de